Das Buchhaltungs-System des ÖBB-Konzerns steht am Dienstag den 15.01.2019 von 17:00 - 19:00 Uhr nicht zur Verfügung. Die Bestätigungsmails für - in diesem Zeitraum - eingebrachte E-Rechnungen verzögert sich dementsprechend!

Sa. 19.01.2019 - So. 20.01.2019:

Auf Grund von Wartungsarbeiten kann es zu Netzwerkausfällen kommen. Die Verfahren E-RECHNUNG.GV.AT und TEST.E-RECHNUNG.GV.AT werden daher zeitweise nicht erreichbar sein bzw. können Mitteilungen über eingebrachte e-Rechnungen verzögert, jedenfalls jedoch nach Abschluss der Wartungsarbeiten übermittelt werden!

Desweiteren ist am 19.01.2019 im Zeitraum von 14 bis 24 Uhr keine Rechnungseinbringung möglich, da das USP Portal in diesem Zeitraum nicht zur Verfügung steht und somit keine Authentifizierung möglich ist. Dies betrifft alle Einlieferungskanäle (Formular, Upload und Webservice).

E-RECHNUNG.GV.AT Fehlerliste

Die e-Rechnung wird bei Einbringung vom System E-RECHNUNG.GV.AT technischen Prüfungen unterzogen. Allfällig erkannte Fehler werden in einer Fehlermeldung ausgegeben. Die folgende Liste enthält die Kennzeichen und Beschreibungen der möglichen Fehlermeldungen. Diese Liste ist alphabetisch aufsteigend nach Fehler ID sortiert.

In den Fehlermeldungen werden für Dateninhalte, die als fehlerhaft erkannt wurden, Platzhalter verwendet und als sind als {0}, {1} etc. dargestellt.

Durchgestrichene Fehler wurden in einer früheren Version verwendet, sind jetzt aber nicht mehr aktiv.

Fehler IDKategorieKontextFehlertext